Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.




Links für Bürgermeister und Kommunalpolitiker

Kuratiert von Franz-Reinhard Habbel

Aus dem Internet berichte ich jeden Sonntag über Ideen, innovative Lösungen und Zukunftsthemen für Kommunen. 



Haltet die Uhr an!
Von wegen Brexit: Warum sich EU und Briten gemeinsam in einer neuen Weltordnung behaupten müssen. Ein Kommentar von Sigmar Gabriel.

Ohne baureife Flächen kein neuer Wohnraum - Bündnis fordert Vorfahrt für Wohnungsbau 
Weil der Wohnraummangel immer akuter wird, haben sich in Baden-Württemberg die Dachverbände von Kommunen, Wohnungswirtschaft und Haus- und Wohnungseigentümern in einem Bündnis für Wohnungsbau zusammengeschlossen. Sie fordern Land und Bund auf, die rechtlichen Hürden abzubauen, die Städte und Gemeinden daran hindern, neue Flächen für Wohnraum auszuweisen. Bereits Ende September hatte der Gemeindetag einen Entwurf für ein Positionspapier ausgearbeitet und angekündigt, Partner aus Wohnungswirtschaft und Gesellschaft zu suchen, die sich gemeinsam mit dem Verband für eine erleichterte Flächengewinnung zu einem Bündnis zusammenschließen. Die Suche hatte Erfolg. Acht Partner konnten gewonnen werden, die aus dem Entwurf in kürzester Zeit ein gemeinsames Positionspapier zur raschen Gewinnung von neuem Wohnraum entwickelten.

Schneeräumung: Im Winter sind die Eigentümer in der Pflicht
In Süddeutschland ist massenhaft Schnee gefallen. Das führt immer zu denselben leidigen Fragen: Wer muss räumen und wer muss das bezahlen?

„Warum sollen wir uns das als Behörde antun?“ – Vorteile von Social Media auf einen Blick 
Welche Vorteile bringt Social Media der öffentlichen Verwaltung, konkret Ihrer Behörde und Ihnen als Mitarbeiter/in?

Das Diesel-Desaster: Neue Dokumentation zeigt Irrsinn von Fahrverboten
Wenn in der Wohnung beim Spaghetti-Kochen der Stickoxid-Grenzwert 30-fach überschritten wird, draußen aber Fahrverbote für Diesel bei kleinen Überschreitungen verhängt werden, kann etwas nicht stimmen, meint eine ARD-Dokumentation. Was steckt dahinter?

Wissen Sie, wer sich NICHT bei Ihnen bewirbt?
Die Mehrheit passender Kandidaten konnte Ihnen noch gar keine Bewerbung schicken, denn Ihr Angebot ist den meisten Menschen unbekannt. Wie gewinnen Sie Menschen, für Ihr Unternehmen zu arbeiten? Sie konkurrieren mit 3,6 Millionen deutschen Unternehmen, europaweit sogar mit 23 Millionen Firmen.

"Großstädte können krank machen"
Nie waren mehr Deutsche psychisch krank - Arbeit, Pendelei und Lebenstempo stressen. Stressmediziner Mazda Adli sagt, Prävention muss in der Schule beginnen.

Volker Schmidt: "E-Mobilität klimaschädlichste Antriebsart"
Der deutsche Streit um Dieselgrenzwerte von Autos ist von "Hysterien und Angstpsychosen" geprägt, findet Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt. Im Interview warnt der Vertreter des Arbeitgeberverbands vor fatalen Folgen des Umstiegs auf E-Mobilität.

Mobilität: Vergesst doch mal das Auto!
Eine Zukunft ohne eigenes Fahrzeug ist für viele Menschen unvorstellbar. Wer aber flexibel und nachhaltig mobil sein will, muss die Angst vor Veränderung ablegen.

5G-Aufbau: Verkehrsminister Scheuer mahnt Kommunen zu schnellem Handeln 
Bundesverkehrsminister Scheuer sieht die Kommunen in der Pflicht, Genehmigungsverfahren von 5G-Mobilfunksendeanlagen zügig voranzutreiben.

Kommt bald das Recht auf Home Office?
Das Arbeitsministerium tüftelt offenbar an einem Gesetz für ein Recht auf Heimarbeit. Die Unionsfraktion warnt jedoch vor Bürokratielasten – dürfen Arbeitnehmer hoffen?

Oberlandesgericht München verbietet Amazons WLAN-Bestellknöpfe
Seit 2016 bietet Amazon in Deutschland seine Dash Buttons an. Ein Münchner Gericht hat das Bestellkonzept jetzt für unzulässig erklärt. Der Konzern spricht von einem "innovationsfeindlichen" Urteil.

Alexa, where can I park?“: Wiener Startup Parkbob angelt sich Amazon als Partner
Amazon feiert den Marktstart eines neuen Alexa-Geräts, das Autofahrern das Leben erleichtern soll. „Echo Auto“ wird, wie der Name verrät, ins Auto gelegt und wartet dort auf Sprachbefehle seines Besitzers. Allerdings: Es fehlt noch ein wenig an passenden „Skills“, wie die Funktionen heißen, die die Sprachassistentin Alexa abdeckt. Bisher diente Alexa vor allem in Wohnräumen, aber: „Nach dem Wetter oder einer Playlist zu fragen ist nicht so wertstiftend für einen Autofahrer“, sagt Christian Adelsberger, Gründer des Wiener Startups Parkbob, das Amazon aus der Klemme half.

Alexa und Co. lauschen ständig im Wohnzimmer - ist die Privatsphäre noch zu retten?
Alexa und Co. übernehmen immer mehr unseren Alltag. Dazu lauschen sie den ganzen Tag - und schicken das Gehörte in die Cloud. Eine neue Technologie könnte unsere Privatsphäre nun zurückerobern.

Generation #alwayson
Macht Digitalisierung einsam? Die sozialen Medien verbinden — diese These würden wir wohl alle unterschreiben, oder? Ein Tweet hier, ein Statusupdate dort, und schon wissen unsere Freunde, was derzeit in unserem Leben so abgeht.

Autofahrer sollen künftig ihre Zulassung online regeln können 
Das Kabinett beschloss eine Verordnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, wonach die Erst- und die Wiederzulassung von Fahrzeugen, das Umschreiben sowie Adressänderungen künftig über das Internet möglich sein sollen.

Kopf der Woche: Josef Niedermaier, Landrat Bad Tölz-Wolfratshausen hat am 10.1. den Katastrophenfall in Sachen Schnee ausgerufen.

Buch der Woche: "Marktwirtschaft reparieren: Entwurf einer freiheitlichen, gerechten und nachhaltigen Utopie" von Oliver Richters und Andreas Siemoneit
Marktwirtschaft beinhaltet eine attraktive soziale Utopie: eine gerechte Wirtschaftsordnung, in der Kooperation ohne zentrale Steuerung möglich ist. In der Realität des Kapitalismus wird die Leistungsgerechtigkeit jedoch zugunsten weniger Privilegierter verzerrt, und der Wachstumszwang ist ökologisch verheerend. Wer sein Einkommen Bodenspekulation oder Rohstoffverbrauch verdankt, bezieht leistungslose Einkommensanteile, und wer so mächtig ist, dass er die Politik zu seinen Gunsten beeinflussen kann, entzieht sich den regulierenden Kräften des Marktes. Das Buch benennt diese und andere Schwächen des Kapitalismus und entwickelt daraus politische Lösungen für eine gerechte und nachhaltige Marktwirtschaft.

Webseite der Woche: www.fairfleet360.com

Zahl der Woche: 81 % mehr private Schulen in Deutschland seit 1992 (Quelle: destatis)

Tweet der Woche: Gemeindetag BW
Ein großes Dankeschön an alle #Räumdienste, #Rettungsdienste,#Polizei und #Feuerwehr, die in unseren Städten und Gemeinden und auf allen Straßen im Land bei Schnee und Eis im Einsatz sind! Das sind unsere #Helden im Alltag!

Zu guter Letzt: Shenzhen – Chinas Hauptstadt der Hardware
Chinas wirtschaftlicher Aufstieg ist untrennbar mit Shenzhen verbunden. Aus dem unweit von Hongkong gelegenen Fischerdorf ist ein Zentrum der Innovation mit weltweiter Ausstrahlung geworden.


Hinweise:

Sie wollen mehr über diesen Newsletter oder mich erfahren? Gern: Besuchen Sie meinen Blog auf Habbel.de Sie finden mich auch bei 

Twitter: @Habbel
Facebook: facebook.com/franzreinhardhabbel

Wer diesen Newsletter einer Kollegin oder einem Kollegen empfehlen möchte, sollte diesen Link hier verschicken: Klick zur Abo-Seite.

Vielen Dank für Ihr Interesse. 
Ihr Franz-Reinhard Habbel 

 


Wenn Sie diese E-Mail -ZMI-Newsletter- (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.


Datenschutzerklärung


Deutschland

Impressum:
Franz-Reinhard Habbel
Silzer Weg 31
12209 Berlin
Franz-Reinhard.Habbel@Habbel.de