Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier



+++++

Links für Bürgermeister und Kommunalpolitiker
Kuratiert von Franz-Reinhard Habbel
Aus dem Internet berichte ich jeden Sonntag über Ideen, innovative Lösungen und Zukunftsthemen für Kommunen. 


Städtetag: Länder sollen genügend Personal für Impfungen stellen
Der Druck ist groß. Deutschland bereitet sich auf die Zulassung erster Corona-Impfstoffe vor. Um die rasche Verteilung zu sichern, ist noch viel zu tun. Wer soll zuerst geimpft werden?

Impfstrategien in Deutschland
Die Bundesländer stellen derzeit ihre Impfstrategien auf. Dazu ausgewählte Presseberichte hier im ZMI.
Berlin
Bayern
Baden-Württemberg
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarlan
Sachsen

Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
hüringen

So schnell verbreitet sich das Coronavirus in Innenräumen
Ob daheim, im Klassenzimmer oder Restaurant: Der ZEIT-Rechner zeigt, wann sich Menschen in geschlossenen Räumen infizieren können. Testen Sie, wie sicher Ihre Umgebung ist.

Corona-Bilanz: Kommunen bleiben auf Millionen-Defizit sitzen
Um Kommunen im Corona-Jahr zu unterstützen, gibt es Geld von Land und Bund. Trotzdem hinterlässt die Pandemie Löcher in den Kassen der Städte in Baden-Württemberg - und die Frage, wie es 2021 weitergehen soll.

Wo das Böllern in NRW verboten sein wird
In NRW wird Feuerwerk an Silvester nicht flächendeckend untersagt. Aber die Kommunen sollen das Abfeuern von Raketen, Böllern und Co. an belebten Plätzen verbieten. Die Städte stecken tief in der Planung, einige Entscheidungen stehen aber bereits fest.

Digitale Weihnachtsfeier - wie kann das klappen?
Die analogen Weihnachtsfeiern im Job fallen dieses Jahr wegen Corona flach. Digitale Feiern könnten sie ersetzen - aber macht das Spaß? Ja, wenn gewisse Regeln beachtet werden.

Mit der Webcam eine geeignete Lehrstelle finden
Berufsmessen sind abgesagt, Schnupperlehren sind kaum möglich. Nun versuchen die Kantone in der Schweiz den Jugendlichen zu helfen.

Auch das Mittelalter kannte Querdenker. Heutige Bewegungen sind ihnen verblüffend ähnlich
Sie stellten die Autoritäten ihrer Zeit infrage und präsentierten sich als letzte Verfechter der wichtigsten Werte: Zur Zeit der Pest sorgten fanatische Christen für Aufsehen. Die verhältnismässig milde Corona-Pandemie vermag ähnlich heftige Erregungszustände auszulösen: Was sagt das über unsere Gesellschaft?

Mehrwegsysteme für die Essensbestellung und Take-away
Der Müll vom Lieferdienst geht dir gegen den Strich? Wir stellen nachhaltige Möglichkeiten vor, Einweg bei der Essensbestellung und Take-away zu vermeiden. Rund 280.000 Tonnen Einweggeschirr werden jährlich allein in Deutschland weggeworfen. Mittlerweile gibt es aber verschiedene Mehrweg- bzw. Pfandsysteme, die dir die Müllvermeidung erleichtern. Doch welche Angebote gibt es wo und wie funktionieren sie? Vorhang auf für eine Auswahl von Müllvermeidungsweltverbesser:innen.

Klimaaktivistin Neubauer: "Das Klima hat keine Krise, die Menschheit hat eine"
Luisa Neubauer ist das Gesicht der deutschen Klimabewegung. Diese – und nicht die Politik – gebe ihr Hoffnung auf die Klimawende, sagt sie

Urteil zum Stadtportal München
Stadtportal Muenchen.de geht gegen das Urteil zur fehlenden "Staatsferne der Presse" in Berufung. Die Stadt wolle die Metropole umfassend präsentieren, um Touristen anzulocken. Das gelinge nur "mit informativen Inhalten, die ansprechend gestaltet sind", sagt Geschäftsführer Lajos Csery.

Neues aus den Kommunalen Spitzenverbänden
DST: Corona-Lage lässt derzeit nichts anderes z
DStGB: KOMMUNALE INVESTITIONSFÄHIGKEIT SICHER
DLT: Corona-Strategie ergänze
BayGT: Ergebnis der 159. Sitzung des Arbeitskreises Steuerschätzunge
GStBRP: Landtagswahlportal ist online
GtBW: Schulträger und Schulen freuen sich, vor Ort schnell und unbürokratisch über Fördermittel zu entscheiden
HSGB: Workcamps – freiwilliges internationales Engagement 202
HAST: OZG-Modellkommunen stehen fes
SSGT: Kommunale Investitionsfähigkeit sichern
NWStGB: Initiative von Städten und Gemeinden gründet gemeinsames Jobporta
SHSV: Kommunaler Rettungsdienst in Schleswig-Holstein - Einführung eines landeseinheitlichen Behandlungskapazitätennachweises für Patientinnen und Patienten des Rettungsdienstes 
STRLP: Städte verurteilen Gewalt gegen Frauen und Kinder – Städtetag unterstützt Aktionsplan zur Umsetzung der Istanbul-Konvention

ZMI-DIGITALPAKT
Aktuell diese Woche:
So will die Union den Schulen beim Geldausgeben helfen
Fit für den digitalen Unterricht: I-Pads für die Lehrer in Kevelaer
Über 100.000 Euro aus Digitalpakt für Grundschulen

Kopf der Woche: Markus Grünewald, neuer Staatssekretär für Inners und Kommunales in Brandenburg

Buch der Woche: Der Genesis-Pakt: Eine Kriminovelle, von Uwe Brandl
Ein Krimi um Ehre, Treue und Verrat. Ein herrlicher Sommertag, ein sorgloser Segeltörn auf dem Chiemsee. Ohne Vorankündigung gerät die 17jährige Pauline mitten in einen Alptraum: Theo, ihr geliebter Großvater, wird - von einer Harpune getroffen - von Bord gerissen und verschwindet in den Wellen. Warum musste er sterben? Und was hat Paulines Familie mit dem Genesis-Pakt zu schaffen? Es entspinnt sich eine atemlose Jagd zwischen Deutschland, Silzilien und Argentinien, zwischen Gegenwart und der Zeit des Nationalsozialismus. 

Es ist der erste Roman des Autors der zugleich auch Bürgermeister der Stadt Abensberg und Erster Vizepräsident des DStGB ist, der bisher Sachbücher, Heimatbücher und Kinderbücher veröffentlicht hat – und gleich ein voller Erfolg. Das Buch „Der Genesis-Pakt“ ist im Kastner-Verlag erschienen und für 14,90 Euro im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-945296-86-8). Die Stadt Abensberg freut sich, dass Bürgermeister Dr. Uwe Brandl den Reinerlös aus dem Verkauf seines neuesten Buchs wieder in soziale und kulturelle Projekte seiner Heimatstadt Abensberg fließen lässt.

Webseite der Woche: www.gen-europe.org

Zahl dar Woche: 3,3 Mrd Euro haben die Deutschen von Januar bis September 2020 an gemein­nützige Vereine oder Kirchen gespendet (Quelle: GFK). 

Tweet der Woche: Gemeindebund
Bürgermeister und DStGB-Präsident Ralph Spiegler aus der VG #NiederOlm im Video-Interview. Er nimmt zum #LockdownLight, zu den Kommunalfinanzen und zu der drohenden Verödung der #Ortskerne und #Innenstädte Stellung.

Zu guter Letzt: Nach Stimmenpatt: Bürgermeister per Los bestimmt


Hinweise:

Sie wollen mehr über diesen Newsletter oder mich erfahren? Gern: Besuchen Sie meinen Blog auf Habbel.de Sie finden mich auch bei 

Twitter: @Habbel
Facebook: facebook.com/franzreinhardhabbel

Wer diesen Newsletter einer Kollegin oder einem Kollegen empfehlen möchte, sollte diesen Link hier verschicken: Klick zur Abo-Seite.

Vielen Dank für Ihr Interesse. 
Ihr Franz-Reinhard Habbel 

Datenschutzerklärung


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 Franz-Reinhard Habbel
Silzer Weg 31
12209 Berlin
Deutschland

00491722402723
Franz-Reinhard.Habbel@Habbel.de
www.Habbel.de